Motorrad – Victoria KR 25 HM Aero ab Ende 1951…

Da kommen sie angebraust: mit der neuen KR 25 HM Aero im einem veränderten Tankdesign – dunkelblauer Lackierung und runden Victoriazeichen. Die V-Linie wurde vom Tank auf den linken Motorgehäusedeckel verlegt und dort aufgeprägt. Die Telegabel in verstärkter Ausführung, aber der Rahmen noch vom Vorgängermodell.
Die Top – dunkelblaue Farbgebung der neuen Victoria KR 25 HM Aero.
Auf Wunsch und gegen Mehrpreis konnte man eine schwarze Lackierung mit Chromfelgen und Chromköpfen bestellen. Es gab auch die hochgezogene Auspuffanlage und Rennbügel an Stelle des Gepäckträgers. Ohne Mehrpreis konnte immer noch die Handschaltung an Stelle der Fußschaltung bestellt werden. Für den Export ins Ausland hat Victoria die KR 25 HM Aero auch in der Farbe „Rot“ geliefert.
Nachdem die DKW-Patente der Schnürle-Umkehrspülung ausgelaufen waren, stellte Victoria dem 250er Motor auf Umkehrspülung um und erreichte 10,5 PS bei 4700 Umdrehungen/Minute. Hieraus ergibt sich die Bezeichnung „Hochleistungsmotor“. Immerhin war die Höchstgeschwindigkeit im Solobetrieb – 100 km/h. Die Jurisch – Hinterradfederung im zweiten Bild sorgte für ein besseres Fahrverhalten.

Auf dieser Montagestraße wurden 1952 die 25er HM zusammen geschraubt. Quelle: Victoria IG.
Der Motorenprüfstand von 1952 im Werk. Quelle: Victoria IG.
Einer Studie zur Folge hatte man die Victoria KR 25 HM mit einem größeren Benzintank, einer eleganten Sitzbank, sowie mit einem veränderten Vorderrad – volle Nabe ausgestattet. Der Benzintank war ein Vorläufer der KR 26 bzw. der Bergmeister. Quelle des Bildes. Thomas Reinwald / Podszun/Kleine-Vennekate- Verlag.

 

 
Victoria KR 25 HM in schwarzer Lackierung mit Jurisch-Hinterradfederung. Auspuff nachgerüstet. Vorderrad mit Voll-Nabe.
Die KR25 HM wie vorher mit der Dame.
Dieses Bild entstand als Werbeaufnahme in Brasilien an der Copa Cabana (Rio de Janeiro), mit der sportlichen Victoria KR 25 HM – hochgezogene Auspuffanlage und die moderne Voll-Nabe im Vorderrad.
Austria-Bildwerk, hier eine KR 25 HM auf Bilderserie – Zigaretten-Werbung.
Siegfried Hetzer – die größte Victoria-Vertretung, war in Berlin. „Albers“ ist der Name des Kunden.

Originale Fotos:


Nochmal in Farbe schwarz.



























Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.