Victoria – Treffen 2021, bald ist es soweit…

30. – 31. Juli 2021

An alle Victoria-Interessierten und Mitglieder der Victoria-Interessen-Gemeinschaft – nun endlich wieder ein Treffen nach dem Corona-Drama…

Hier die Einladung in Plakatform:

Hier findet das Treffen statt:

Also, vom 30.Juli – 31.Juli 2021 im schwäbischen Landkreis Dillingen a.d. Donau direkt in Weisingen-Holzheim. Die Veranstaltung findet im örtlichen Schützenheim statt. Für Fragen ist der Veranstalter Norbert Mayer zuständig: Telefon: 09075 6170 oder 01515 9834915.

Programm vom Treffen:

Bilder vom Treffen-Gelände:

Es sind genügend Möglichkeiten für Abstell- und Campingplätze vorhanden. Auch Übernachtungen in Pensionen und anderen Quartieren sind im Umkreis vorhanden. Bei Bedarf bitte Verbindung mit Norbert Mayer aufnehmen…

Norbert Mayer mit Frau und Victoria-Spatz:

und Familie:

Vorsicht !!! die Familie räumt gerne alle Pokale oder Medaillen ab, hier im Jahr 2018 – bei mir zum 30. Victoria-Treffen:

aber ich glaube beim eigenen Treffen müssen sie sich zurück halten…

Treffen -T-shirt sind bereits bestellbar bei der Victoria-IG und natürlich auch auf dem Treffen erhältlich:

Ich wünsche allen Teilnehmern des 32. Victoria-Treffens eine schöne und sommerliche Veranstaltung… besonders eine unfallfreie Ausfahrt mit viel Spaß und Freude am gemeinsamen Hobby…

Euer Gert Reiher mit Romy und Victoria…

Teilemarkt – Deutsches Fahrrad-Museum Bad Brückenau Juli 2021…

Das Fahrrad-Fest mit Teilemarkt fand am ersten Juli-Wochenende bei herrlichen Wetter in Bad-Brückenau statt. Mit sehr vielen Besuchern und Ausrichtern des Teilemarktes konnte Museumsleiter Ivan Sojc sehr zufrieden sein…

Einige Bilder vom Teilemarkt:

Im Hintergrund das Deutsche-Fahrrad-Museum…

Die Vitrine von Frank aus dem Vogtland, der in seiner mechanischen Werkstatt Reparaturen und eine Teile-Fertigung für Hochräder anbietet. Er betreibt außerdem eine Hochrad-Schule zum Lernen des wohl nicht so einfachen „Fahrens“ eines Hochrades… Wer möchte kann auch bei ihm ein Nachbau-Hochrad nach eigenen Wünschen bestellen…

Ist wohl noch ein Bild wert – Frank und Gert aus dem Vogtland…

Das folgende Hochrad mit seiner besonderen Bremse war auch zu erwerben:

Bremse mit Seilzug vom rechten Griff zum hinteren kleinen Rad —

Video eines hochwertigen Stand eines Anbieters:

Natürlich fand bei dem Kaiser-Wetter die alljährliche Ausfahrt statt, hier ein Bild von Freunden kurz vorm Start:

Zum Abschluss dieses Beitrages noch einige Bilder vom Museum:

Tolles Renn-Moped:

 

Renn-Hochrad:

Uraltes Blechschild:

Wohl eines der ältesten Blechschilder, die bekannt sind, aus dem Jahr 1887…

Ja, wer sich traut, kann mit mehreren Personen auf dem Fahrrad fahren, auch sportlich:

Am Ausgang des Museums kann man sehen, wer noch gerne Rad fährt:

Folgend die Einladung zur nächsten Großveranstaltung im Fahrrad-Bereich:

Alles in allem, war es wieder eine gelungene Veranstaltung und man wird wohl gerne wieder dabei sein, bis nächstes Jahr….

Victoria – Motorräder der „Reichswehr“ in den Dreißiger Jahren Teil 2…

In den Jahren von 1921 – 1935, der sogenannten „Weimarer Republik“ und den ersten Jahren im „Dritten Reich“, war die – „Reichswehr“ die offizielle Bezeichnung der deutschen Streitkräfte. 

Flagge der Reichswehr:

Oberbefehlshaber der „Reichswehr“ war der Reichspräsident ( letzter: Paul von Hindenburg ), danach Adolf Hitler. Das Hauptquartier befand sich in Wünsdorf im Landkreis Teltow-Fläming in Brandenburg. Die Truppenstärke umfasste 115000 Soldaten ohne Wehrpflicht…

Generalfeldmarschall von Hindenburg (in Bronze).

Im Jahr 1935 ging die „Reichswehr“ in die neu gegründete „Wehrmacht“ auf, dies basierte auf der Wiedereinführung der Wehrpflicht, initiiert durch Adolf Hitler…

Stolz zu präsentieren – originale Bilder von unseren Victorias unter der Kennzeichen der Reichswehr aus den Dreißiger Jahren: