Victoria – Motorrad KR 26 Aero ab 1953…

Im Jahr 1953 brachte die Firma Victoria ein neu durchkonstruiertes Motorrad auf den Markt. Sicherlich eine Weiterentwicklung der KR 25 HM, aber in fast allen Facetten, aus den Erfahrungen, nun ein Motorrad, was sich sehen lassen kann.

Prospekt von Juni 1953.
Die Lackierung war anfangs noch wie bei der KR 25 HM in Victoriagrau mit den dunkelblauen Streifen auf den Kotflügeln und dem Benzintank. Man kann schon den leitungsstärkeren Motor und die völlig neue Telegabel auf den ersten Blick erkennen.
Der neue Motor jetzt mit 12,3 PS bei 5200 U/min. Es fällt sofort die größere Verrippung am Motor dem Betrachter sofort auf.
Die Leistungsdaten der KR 26 Aero.
Die wichtigsten Neuheiten auf einen Blick.
Die neue, hydraulische Telegabel, bezog Victoria bei der Firma Grotz / Bissingen.
Die Victoria eigene Hinterradfederung , sehr stabil im Rahmendreieck – Seitenwagen konnten problemlos montiert werden, da mit dieser Federung absolute Fahreigenschaften vorhanden waren.
Die völlig neuen Bremsnaben.
Die Sattelanlage.

Es folgen einige von Victoria mit viel Aufwand betriebene Werbebilder, welche sogar in Brasilien und Mexiko aufgenommen worden und im Werbeprospekt abgedruckt sind :

Und das mit der sportlich hochgezogenen Auspuffanlage.
Ja auch Pisa war für die KR 26 kein Problem.
Eine Sonderlackierung mit teilverchromten Tank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.