Victoria-Sonderräder aus längst vergangenen Zeiten…

Der vierte Beitrag aus der Reihe – Hochräder-Niederräder-Sonderräder aus den 1890er Jahren zeigt die „Sonderräder“ aus dem Fahrrad-Katalog von „Frankenburger & Ottenstein“ aus dem Jahr 1892:

Die ersten Dreiräder waren bei den Kunden natürlich auch sehr beliebt:

Das Zwillings, bzw. Tandem-Rad für zwei Personen erfreute sich auch großer Beliebtheit, damals „Doppelsitziges Sicherheitszweirad“ genannt:

Wer die vorher gehenden Beiträge gelesen und gesehen hat, wird festgestellt haben, dass aus diesem doppelsitzigen Zweirad auch ein normales Niederrad vom Typ „A1“ zurück gebaut werden konnte:

Natürlich blieb nach dem Rückbau das doppelte Tretlager erhalten, wie auf dem Original-Bild zu sehen:

Nochmal die selbstwirkende Victoria-Patent-Bremse im absoluten Original-Zustand:

In dieser Zeit gab es auch schon Jagd und Militärräder:

Auf dem nächsten Bild ist der Vorläufer vom heutigen Rollstuhl zu erkennen, das damals sogenannte „Invalidenrad“:

Zum Schluss noch die Behandlungshinweise; Sonstiges:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.