Moped – Victoria – Vicky IV ab Ende 1955…

Die neue Victoria „Vicky IV“:

Die offensichtlichen Neuerungen der Vicky IV waren die folgenden:

  • Der Lenker mit Cockpit.
  • Moderner Breitstrahl – Scheinwerfer + weißer Schalter.
  • Tacho mit zwei Klingeln in verschiedenen Tonlagen über Bowdenzug.
  • Pressstahl – Gepäckträger mit Spanngurt.
  • Werkzeugfach am Gepäckträger.
  • Der neue M 51 Motor, den man im Stand antreten konnte.
  • Das Hinterrad mit Stoßdämpfern.
  • Neu – geschlossener Kettenkasten.
  • Erweiterter Tankinhalt mit 3,5 Liter.
  • Verchromte Luftpumpe unterm Schwingsattel.
  • Hinterradschwinge in Gummi – Silent-Blocks.
  • 89 mm Trommelbremse, Rad mit Steckachse.
  • Kettenrad mit Gummi – Ruckdämpfern.                                                                                                                                                                                                                                  

Originales Vicky IV:

Der M51 – Motorenprüfstand:

Werbeplakat Vicky IV:

Victoria Vicky IV E:

Das „E“ steht für Exportmodell. Das augenscheinlichste Merkmal waren die Weißwandreifen sowie eine vordere Abdeckung vom Steuerkopfschild. Das Exportmodell wird mit dem „Frankfurter Topf“ als Auspuff angeboten, welcher das Fahrzeug sehr leise macht.

Exportmodell mit Weißwand-Reifen.

Auspuff – Frankfurter – Topf. Bilder Vennekate/Reinwald.

Das „E“ – Modell – Bild von oben:

Prospekt – Export -Modell:

Victoria Vicky IV Standard:

Zusätzlich bot Victoria noch ein Standard-Modell der Vicky IV an, welches mit einem Rohrlenker und einen einfachen Scheinwerfer, sowie mit dem Auspuff der Vicky III verfügbar war:

Gegen einen Aufpreis gab es die Vicky IV auch mit einem Dreiganggetriebe, sie hatte die Bezeichnung: „Vicky IV D“. D steht in dem Fall für 3-Gang.

Von 1955 – 1958, also dem Jahr als Victoria Pleite war, wurden ungefähr 122000 Stück Vicky IV produziert.

Victoria – Vicky IV – die Bedienung, Pflege und Wartung in Bildern:

Auszug aus dem Pflegedienst-Heft:

Letzter Eintrag bei 5000 Km.

Diese Vicky IV muss noch zum Laufen gebracht werden:

 

Werbeplakat 1956.

Victoria Vicky IV – Prospekte 1956:

Einige Bilder aus dem Buch der Victoria-IG:


Nähe Granada/Spanien.


24 Gedanken zu „Moped – Victoria – Vicky IV ab Ende 1955…“

  1. Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point.
    You clearly know what youre talking about, why throw away
    your intelligence on just posting videos to your weblog when you could be giving us something enlightening to read?

  2. Good post. I learn something new and challenging on blogs
    I stumbleupon every day. It will always be exciting to read
    through content from other authors and use
    a little something from their sites.

  3. I like the helpful info you provide in your articles.
    I will bookmark your blog and check again here regularly.
    I’m quite sure I’ll learn plenty of new stuff
    right here! Best of luck for the next!

  4. Oh my goodness! Incredible article dude! Thank you, However I am experiencing troubles with
    your RSS. I don’t know why I cannot subscribe to it.
    Is there anybody having similar RSS problems? Anyone that knows the solution can you kindly
    respond? Thanx!!

  5. Hello! This is kind of off topic but I need some guidance from
    an established blog. Is it very difficult to set up your own blog?

    I’m not very techincal but I can figure things out pretty quick.
    I’m thinking about making my own but I’m not sure
    where to start. Do you have any ideas or suggestions? Appreciate it

  6. Wow, amazing blog layout! How long have you been blogging for?
    you make blogging look easy. The overall look of
    your site is fantastic, let alone the content!

  7. Thank you for the auspicious writeup. It in fact was a amusement account it.
    Look advanced to more added agreeable from you! However, how can we communicate?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.