Victoria – Treffen 2020 naht, hier die Einladung…

Weimar – Legefeld

Das Treffen findet diesmal im Osten unserer Republik in der Stadt der Dichter und Denker und dem Begründer des „Bauhaus“ Walter Gropius, welcher 1919 dieses in Weimar gründete, statt. Eine Kunstschule, die Leben, Handwerk und Kunst unter dem Dach des Bauhauses vereinen sollte. In der Nähe dieser geschichtsträchtigen, wunderschönen Stadt Weimar in Thüringen wird unser nächstes „Victoria-Treffen“ stattfinden.

Zuerst einige Impressionen an geschichtsträchtigen Orten:

Bauhaus-Museum in Weimar…

Marktplatz mit Rathaus-Weimar.

Vor dem Nationaltheater stehen Johann Wolfgang von Goehte und Friedrich Schiller.

Das nächste Bild zeigt die Weimarer Fürstengruft auf dem historische Friedhof, ein UNESCO-Welterbe von 1998, wo auch Goehte und Schiller bestattet sind:

Johann Wolfgang von Goehte wurde am 28. Aug. 1749 in Frankfurt am Main geboren und starb am 22. März 1832 in Weimar. Wenige Tage darauf wurde er neben seinen Freund und Dichter-Kollegen Friedrich Schiller beigesetzt mit dem er seit 1794 eng zusammen arbeitete.

Aber nun zu unseren 32. Victoria-Treffen vom 31. Juli – 2. August 2020.

Veranstaltungsort ist Weimar/Legefeld, gelegen direkt an der Autobahn A4 Abfahrt – Weimar. Die Strecke von der Autobahn-Abfahrt wird natürlich vom Veranstalter ausgeschildert. Der Veranstaltungsort, wenige Kilometer von der Autobahn entfernt, ist ein Sportplatz mit ausreichend Platz für die Victoria-Gefährte und Camping-Möglichkeiten in gewohnter Weise. Es gibt ein Vereinsgebäude mit Toiletten und Duschen.

Veranstaltungsort…

Kontaktadresse:

Dietmar und Bernhard Hopf, Eisfeld 1, 99423 Weimar.

Telefone: Mobil: 0172/3545587; 0172/3544860; oder 03643/202120.

Unter dem Motto „Klassiker kommen in die Klassikerstadt“ laden Dietmar und Bernhard Hopf alle Freunde unseres rostigen Hobbys ein, auch die, die nicht unbedingt „Victoria“ fahren…

Da sind die Veranstalter Dietmar und Bernhard:

Beim letzten Treffen waren sie auch mit von der Partie. Zum 30. Treffen, also zum vorletzten in Treuen-Pfaffengrün konnte ich die Jungs auch begrüßen.

Hier in Friedberg…

Besonders zu erwähnen ist für mich die Tatsache, dass die beiden beruflich auch mit Zweirädern zu tun haben. Mit mehreren Mitarbeitern betreiben die Gebrüder Hopf eine Fahrrad-Handlung in Weimar. www.gebrüder-hopf.de.

Das Firmenlogo:

Wer mehr wissen möchte, sieht einfach mal auf ihre Webseite !!!

Highlits:

Wie gewohnt findet am Samstag nach dem Frühstück die alljährliche Ausfahrt in gewohnter Weise, bei natürlich schönen Wetter, statt. Auf durchs schöne Thüringer Land Richtung Apolda wo wir Station auf dem Lanz-Bulldog-Hof machen und vieles über die Dieselrosse erfahren können. Natürlich ist auch für Getränke und Thüringer Bratwürste gesorgt. Nach der Ausfahrt findet wie jedes Jahr der traditionelle Teilemarkt auf dem Treffen-Gelände statt. Dort werden wir wie immer bestens mit heimischen Spezialitäten versorgt. Und nach einem Jahr trifft man viele Gleichgesinnte, wo es wie immer viel zu erzählen gibt – also Benzingespräche bis weit in die Nacht.

Für die Gäste, die in Hotels übernachten wollen:

Hotel Ramada, 99428 Weimar-Legefeld, kastanienallee, Tel. 05643/8050.

Erstes Haus am Platz – 4 Sternehotel.

Hotel Schwartze, 99428 Weimar-Gelmeroda, Holzdorfer Weg 7, Tel. 05643/59950.

Ebenfalls 4 – Sternehaus.

Landhotel Possendorf, 99428 Possendorf, im Dorfe 4, Tel. 05643/496350.

Noch ein 4- Sternehaus…

Die drei Adressen sind Empfehlungen von den Veranstaltern. Jeder kann sich natürlich auch individuell ein Hotel oder eine Pension buchen, einfach im Netz mal schauen.

Dietmar und Bernhard Hopf freuen sich schon riesig auf das Victoria-Treffen in 2020 und hoffen auf sehr viele Teilnehmer bei hoffentlich schönen Wetter und viel gute Laune, die Ihr mitbringt…

Gloria – Victoria

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.