Victoria – Hochrad, wie es begann ab 1886…

„Frankenburger & Ottenstein“ und dann „Victoria“…

In den folgenden Berichten möchte ich gerne nochmal auf den Beginn der Firma „Frankenburger-Ottenstein“ , aus der dann später „Victoria“ entstand, eingehen…

Bestandteil dieser Ausführungen ist wohl die einzig erhaltene Fahrrad-Katalog aus dem Jahr 1892, welcher die ersten Hochräder, Niederräder und Sonderräder zeigt, sowie viele originale Räder und Zubehör ebenso;  – Victoria ab dem Gründerjahr 1886…

Es begann, wie gesagt, im Jahr 1886 mit dem Hochrad  „Pfeil“:

Originalbild aus dem Katalog von 1892…

Dazu die originale Beschreibung in englisch und französisch, italienisch:

Das wohl einzig erhaltene originale Hochrad „Pfeil“ aus dem Gründerjahr 1886 mit der fortlaufenden Fahrzeug-Ident-Nummer – „79“:

Die Räder wurden unter der Schutzmarke „F&O“ in Nürnberg hergestellt, seht am besten die folgende Symbolik:

Das originale Typenschild des Hochrades Nr. 79 aus dem Jahr 1886:

Der originale Firmen-Schriftzug „F&O“ Nürnberg am Rahmenrohr:

Die Radnummer 79 auf der Hochrad-Nabe:

Selbst auf der Rückseite des am Rahmenrohr befestigten Aufsteigers ist die Nummer 79 eingeschlagen, bedeutet, dass alle Elemente in Handarbeit dem zu bauenden Hochrad zugeordnet wurden…

Die abgekürzte Firmenbezeichnung auf der Pedale:

Nur so kann ein originales Hochrad Firmenbezogen und dessen Herkunft nachgewiesen werden !!! 

Zubehörteile wie Glocke; Öllampe; Pfeife oder Schreckschusspistole gegen Hundeanfall konnte man als Zubehör käuflich erwerben…

Hier zum Beispiel die Öllaterne, verbaut in der Nabe des Hochrades:

Zum Schluss noch ein paar originale Archiv-Bilder von Victoria-Hochrädern:

Mit moderner Antriebstechnik Anfang der Neunziger Jahre im betreffenden Jahrhundert:

Noch ein paar originale Fotografien mit Hochrädern:

Aufnahme stammt hier aus Treuen (Vogtland)…

Das Titelblatt des Rad-Kataloges von 1892:

Ich hoffe das Ihr die Anfänge von Victoria bzw. „Frankenburger & Ottenstein“ genossen habt…

Euer Gert Reiher…

Gert auf Hochrad – Pfeil…

Die nächsten Beiträge auf dieser Webseite werden sich auch intensiv und informativ mit dem Thema – Räder aus längst vergangenen Zeiten – aus dem 18. Jahrhundert beschäftigen…

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.