Victoria – Mofa 502, 502 Extra und 503, Der kleine Flitzer der Zweirad Union AG…

Ja in der Zweirad Union hat man sich immer etwas eifallen lassen, um auch an jeden Kunden zu kommen und sei es die Hausfrau, die scnell und unkompliziert mal zum Einkafen fahren wollte…

 

Ja was sieht man denn da ? – Ein kleiner liegender Sachs-Motor als Einzylinder-Zweitaktmotor mit immerhin 47 ccm, mischungsgeschmiert, einem Planetengetriebe und der Fliehkraftkupplung. Der Schwungrad-Magnetzünder mit Lichtmaschine 6 Volt und den bekannten 17 Watt, funkentstört.

Höchstgeschwindigkeit 25 Km/Stunde.

WEitere technische Daten:

Zentralrohr – Tankrahmen; Radgröße 23×2,00; Bremsen vorn – Felgenbremse, hinten Rücktritt-Trommelbremse 90 mm; Radstand ca. 1100 mm, größte Länge ca. 1750 mm; Sitzhöhe ca. 790 mm (verstellbar); Gewicht fahrfertig ca. 38 Kg; Scheinwerfer 90 mm, 15 Watt dauerabgeblendet; Tankinhalt ca. 2,5 Liter.

Mit einfacher Gabel und Felgenbremsen, vorn.

Das zweite Modell, das Victoria 502 „Extra“ bietet mehr Luxus:

Im Prinzip ist es eigentlich das Modell Victoria 502, aber mit „Telegabel und großer VR-Bremse, mit Tachometer im Scheinwerfer und großem Auspuff“. Der Motor ist gedrosselt und erfüllt mit einer Geschwindigkeit von ebenfalls 25 Km/Stunde die Vorausetzung für ein führerscheinfreies Mofa 25.

Das Topmodell dieser Baureihe ist das Victoria Moped 503, die neueste Entwicklung im Luxusausführung, denn das Beste wurde verbessert…

Was ist anders ? – Die Bremsen – Vorn und hinten Trommelbremsen mit Durchmesser 90 mm – Teleskop-Vordergabel. Der Sachs-Motor ist nicht mehr gedrosselt und das Moped läuft jetzt stolze:

Höchsgeschwindigkeit: 40 Km/Stunde.

Hier sieht man schön die „Telegabel“ und den großen Auspuff.

Originale Bilder:

Farbe – Anthrazit mit weiß in rot umrandeten Buchstaben – VICTORIA-.

 

 

12 Gedanken zu „Victoria – Mofa 502, 502 Extra und 503, Der kleine Flitzer der Zweirad Union AG…“

  1. Informationen für die Viktoria
    502 in der Kürze in Ordnung.
    Leider,sind von dem Mofa–Moped
    nur noch Wenige am Laufen.
    Das Mofa–Moped 502 ist schon ein
    schönes Teil.
    Nur von wenigen Leuten beachtet.
    Schade!!!

      1. Jedenfalls, Einer mit Geschmack
        und Oldtimer Verständnis, für die
        Viktoria 502
        Meine Viktoria 502 Extra,wird in
        Ehren gehalten und steht nie zum
        Verkauf.
        M.f.G.

  2. Ohne Hugo Ruppe, Einem hervorragenden Ingenieuren,der Name ist nicht jedem Oldtimer Fan
    bekannt,hätte die Entwicklung von
    Motoren für viele deutsche Motorrad
    Hersteller wohl nicht so Erfolgreich
    Verlaufen!!

  3. Hallo Uwe
    Ersatz Papiere stellt auch der Tüv
    aus.
    Das Typen Schild muß aber noch
    vorhanden sein.
    Kostet nicht die Welt.
    Gruß Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.