Victoria – Bergrad, ein weiteres Berg-Rad ist aufgetaucht…

Der Zufall bringt manchmal Dinge zu Tage, die man vorher nicht wusste…

Durch den Verkauf einer Fahrradlampe kam ich mit einem Fahrrad-Freund ins Gespräch, der auf meiner Webseite den Artikel über das Victoria-Bergrad gelesen hatte. Er habe auch eines, aber ein Victoria Herrenrad in einem guten originalen Zustand. Gesagt, getan – nach einigen Stunden waren die Bilder angekommen...

Victoria-Bergrad, Baujahr 1938.

„Berg-Rad“ wie beim Damenrad, hier auf dem oberen Rahmenrohr.

„Berg-Rad“ beim Damenrad.

Die Abziehbilder auf dem hinteren Schutzblech sind auch identisch…

Das wichtigste Detail, die vordere Schutzblechfigur ist mit der auf meinem Damenrad auch identisch.

Die Schutzblechfigur aus verschiedenen Perspektiven:

Aber am aller interessantesten ist das Steuerkopfschild des „Berg-Rades“:

Bei meinem „Berg-Rad“ ist ein Victoria – Steurkopfschild angebracht. Hier ist das originale „Berg-Rad“-Steuerkopfschild angebracht. Meine weiteren Recherchen zu dem Schild ergaben, dass es sich bei dem „Berg-Rad“ um die Hausmarke des Großhändlers Adolf Maier in Beimerstätten bei Ulm handelt. Abgekürzt wie auf dem Steuerkopfschild – „AMB“.

Höchstwahrscheinlich wurden diese Räder komplett zu dem Grossisten geliefert, der sie dann unter seinem Namen weiter verkaufte. Es ist eher unwahrscheinlich, dass der Grossist die Räder selbst konfektioniert hat. Da hätte man die vielen Schilder am Rad mit „Victoria“ eher weg gelassen. Auf jeden Fall ist eine weitere „Victoria-Schutzblechfigur“ aufgetaucht, sehr zur Freude der Victoria-Fahrradfreunde…

Nochmals das Damen-Berg-Rad:

 

2 Gedanken zu „Victoria – Bergrad, ein weiteres Berg-Rad ist aufgetaucht…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.