Victoria – Blechbanane (Zweirad-Union) die Versteigerung bei „Bares für Rares“…

Versteigerung einer Victoria-Blechbanane (1961) in der Sendung „Bares für Rares“ vom ZDF…

Am Mittwoch dem 22. Juli 2020 kam im ZDF die Sendung „Bares für Rares“ mit Moderator Horst Lichter.

Man möge mir verzeihen, dass ich aus der Sendung einige Passagen verwende, aber ich denke, wenn schon mal eine „Victoria-Blechbanane“ versteigert wurde, ist das einen Beitrag wert… Auch für die Menschen, die die Sendung leider verpasst haben…

Achtung: Sollte gegen Urheberrechte des ZDF verstoßen werden bitte ich um Mitteilung, dann werde ich den Bericht sofort von meiner Webseite löschen…

Am dem im Historismus erbauten Schloss, nahe Königswinter in Nordrhein-Westfalen wird immer die Sondersendung „Bares für Rares“ präsentiert…

Neben weiteren Versteigerungen kam am 22. Juli 2020 eine unserem Hobby entsprechende „Victoria-Blechbanane“ unter den Hammer:

Hier begrüßt Horst Lichter den Anbieter Raphael E., der das Moped von seinem Großvater aus erster Hand geerbt hat. Der Opa war Schuldirektor und ist täglich mit der „Banane“ zum Dienst gefahren…

Einige Bilder aus verschiedenen Perspektiven:

Die Beinschilder von „Hestrü“ wurden verbaut, ob es von Victoria auch welche gab ist nicht belegt. Aus diesem Grund wurde auch das Schutzgitter von Victoria weg gelassen, dass ein toller Hingucker am Fahrzeug ist:

An dieser Victoria-Blechbanane ist das Schutzgitter gut zu erkennen !

Auf der Scheinwerfer-Oberseite befindet sich das Stadtwappen von Nürnberg, der Heimatstadt von VICTORIA:

Der Experte von „Bares für Rares“ Sven Deutschmanek (rechts), begutachtet die Victoria-Blechbanane und stellt eine hohe Originalität fest, bis auf ein paar anrestaurierte Kleinigkeiten. Der Tachometer zeigt gerade mal ein Laufleistung von 9971 km. Die Leistung des Mopeds beträgt 2 PS mit dem Motor-Hubraum von 49 ccm. Dieses damals im Jahr 1961 – moderne Gefährt fuhr und fährt heute noch ca. 45 km/h.

Hier überreicht der Moderator Horst Lichter die Händlerkarte, nachdem eine Schätzung des Fachmanns Sven Deutschmanek einen heutigen Wert des Mopeds von 5000 – 6000 EUR ergab:

Die Versteigerung unter den Händlern im Schlosspark:

Na – was wird die „Victoria-Blechbanane“ für einen Versteigerungserlös denn bringen? Seien wir gespannt und verfolgen das gekürzte Video:

Na,na – das war ja wirklich spannend und man sieht, wie doch wie diese Kult-Mopeds dann doch gehandelt werden… Auch schön zu wissen, dass die „Banane“ in den Osten der Republik, nach Leipzig geht, wo der Händler Fabian Kahl sein Domizil hat…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.